Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: PKW überschlägt sich; eine Person leicht verletzt

Oberhausen (ots) - Am heutigen Mittwoch gegen 15.50h befuhr eine 32-jährige Frau aus Remscheid mit ihrem PKW eine Grundstücksausfahrt um auf die Straße Im Lipperfeld zu gelangen. Beim Einfahren auf die Fahrbahn kollidierte sie mit dem Fahrzeug eines 51-jährigen Mannes aus Oberhausen. Der Geländewagen (SUV) geriet dadurch ins Schleudern und überschlug sich anschließend. Das Fahrzeug blieb mehrere Meter weiter auf dem Seitenstreifen im Bereich der Hausnummer 32 auf dem Dach liegen. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und wurde anschließend mit einem Rettungswagen der Feuerwehr zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000,- Euro. Ein Abschleppdienst musste mittels Kran den verunfallten Geländewagen bergen und abtransportieren.

(ThoHo)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: