Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Unbekannter überfällt Spielhalle - Polizei sucht Zeugen

Oberhausen (ots) - Am Freitag (21.11.) gegen 06.30 Uhr betrat ein bisher unbekannter Mann eine Spielhalle auf der Mülheimer Straße. Zunächst spielte er an einem Automaten. Unter einem Vorwand lockte er dann die Spielhallenaufsicht, eine 65-jährige Oberhausenerin, an das Gerät. Hier bedrohte er die Frau mit einem Messer und stieß sie zu Boden. Anschließend brach er mit einem Brecheisen zwei Automaten auf, entnahm das Geld und flüchtete in unbekannte Richtung. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Frau blieb bei dem Überfall unverletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   - männlich, etwa 25 - 27 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, trug
     dunkle Kleidung und eine Wollmütze. 

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0208/ 826-0 mit dem Fachkommissariat für Raubdelikte in Verbindung zu setzen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Andreas Wilming-Weber
Telefon: 0208 / 826 2224
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: