Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Abbiegeunfall auf der Fernewaldstraße - Eine Person leicht verletzt

Oberhausen (ots) - Gestern Abend (13.11., 19 Uhr) wollte ein 34-jähriger Opel-Fahrer von der Autobahn-Abfahrt (A2) nach links auf die Fernewaldstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen 56-jährigen Mercedes-Fahrer, der die Fernewaldstraße in Richtung Dorstener Straße befuhr.

Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich die 43-jährige Beifahrerin des Mercedes-Fahrers leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Nach der ambulanten Behandlung konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen.

Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 4.000 Euro.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: