Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Versuchter Raub in Sterkrade Mitte

Oberhausen (ots) - Ein 17jähriger ist gestern in Oberhausen Sterkrade, 2.4.2014, gegen 23:00 Uhr in der Nähe des Zilianplatzes von drei Männern überfallen worden.

Der 17jährige wurde von zwei männlichen Personen am Zilianplatz angesprochen. Unter einem Vorwand lockten sie ihn in Richtung Ostrampe. Dort versuchte einer der beiden ihn festzuhalten. Ein Dritter näherte sich ihm mit einem Messer.

Um sich zu befreien schlug der Jugendliche um sich und konnte weg laufen.

Die drei Täter wurden als südosteuropäisch aussehend beschrieben. 1. Täter: männlich, auffällige braune gelockte lange Haare, über 1,80m groß, normale Statur, zwischen 30 und 40 Jahre, ungepflegtes Äußeres, wulstige Lippen, bekleidet mit dunkler Jogginghose 2. Täter: männlich, 1,70m, circa 50 Jahre, kräftige Statur, kurze schwarze Haare, blaue Jeans, schwarzes Sweatshirt 3. Täter: männlich

Hinweise bitte an das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen unter 826-0.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: