Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Sieger müssen gut ankommen. Rasen Sie nicht!

zum download

Oberhausen (ots) - Das wichtigste ist es immer gut anzukommen. Rasen ist nicht der richtige Weg. Um das Verständnis aller Verkehrsteilnehmer zu wecken, führt die Polizei Oberhausen Geschwindigkeitsmessungen durch.

Unfälle werden dadurch verhindert und die Schwere der Unfälle wird durch geringere Geschwindigkeit gemindert. Aggressivität und Uneinsichtigkeit helfen niemandem. Darum rät die Polizei immer die zugelassene Geschwindigkeit einzuhalten. Ergeben sich schwierige Wetterbedingungen oder ist eine Straße zugeparkt, müssen sich die Verkehrsteilnehmer darauf einstellen und unter der angegebenen Höchstgeschwindigkeit bleiben.

Hier die vor geplanten Messungen in Oberhausen. Zusätzlich ist mit spontanen Messungen im gesamten Stadtgebiet zu rechnen.

Früh,Spät,Nacht Montag,24.03.2014,Antwerpener Straße,Lepkesfeld,Essener Straße Dienstag,25.03.2014,Uhlandstraße,Buschhausener Straße,Mülheimer Straße Mittwoch,26.03.2014,Lepkesfeld,Antwerpener Straße,Buschhausener Straße Donnerstag,27.03.2014,Steinbrinkstraße,Uhlandstraße,Dorstener Straße Freitag,28.03.2014,Virchowstraße,Lothringer Straße,Concordiastraße Samstag,29.03.2014,Wörthstraße Sonntag,30.03.2014,Danziger Straße

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: