Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: 3,4 Promille am Steuer

POL-OB: 3,4 Promille am Steuer
Symbolfoto zum Download

Oberhausen (ots) - Gestern, 18.3.2014, gegen 15:30 Uhr verursachte eine 58jährige Frau einen Verkehrsunfall auf der Dorstener Straße in Sterkrade. Polizeibeamte stellten bei einem ersten Test 3,4 Promille Alkohol fest.

Nach Zeugenaussagen ist die Frau auf der Dorstener Straße in Richtung Bottrop auffällig gefahren. An der Ampel zur Autobahnauffahrt befindet sich eine kleine Steigung. Als dort die Ampel grün wurde, habe sie es nicht geschafft anzufahren. Sie sei immer wieder nach hinten gerollt. Dabei sei die 58jährige dann mit ihrem PKW auf das hinter ihr stehende Fahrzeug geprallt. Danach fuhr die Frau doch wieder weiter. Ein Zeuge konnte sie kurz darauf anhalten.

Sofort unter 110 verständigte Polizeibeamte nahmen den Unfall auf. Der Frau untersagten sie die Weiterfahrt, ließen eine Blutprobe entnehmen und stellten den Führerschein sicher.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: