Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Junge bei Verkehrsunfall verletzt - Ball hinterher gelaufen

POL-OB: Junge bei Verkehrsunfall verletzt - Ball hinterher gelaufen
foto zum Download

Oberhausen (ots) - Gestern, 10.03.2014, gegen 17:20 Uhr ist ein 5jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.

Eine 41jährige Frau ist mit ihrem Pkw auf der Wörthstraße in Richtung Hermann-Albertz-Straße gefahren. In Höhe der Haltestelle lief ein 5jähriges Kind auf die Fahrbahn. Die Fahrerin leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern.

Zeugen bestätigten die Angaben der Fahrerin. Der Junge war wohl seinem Ball hinterher gelaufen. Der leicht verletzte Junge wurde in Begleitung seiner Eltern durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: