Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Seniorin bestohlen - Trickdiebe folgen Oberhausenerin vom Geldinstitut nachhause

Oberhausen (ots) - Gegen 11:30 Uhr haben heute (4.3.) drei Trickdiebe eine Oberhausener Seniorin bestohlen. Die Dame hatte einen hohen Geldbetrag bei ihrem Geldinstitut abgehoben und war dann nachhause gegangen. Auf der Nohlstraße sprachen sie plötzlich drei Männer an und fragten nach einer Hausnummer.

Die drei dunkel gekleideten Männer, alle zwischen 30 und 35 Jahre alt und mit südländischem Erscheinungsbild, schnitten die Handtasche seitlich auf und stahlen den Umschlag mit dem Bargeld.

Die Seniorin bemerkte den Diebstahl erst in ihrer Wohnung.

Wer hat die Situation beobachtet und kann Hinweise zu den drei Tätern machen? Wer hat gesehen, wie die Männer die Seniorin in dem Geldinstitut an der Marktstraße beobachtet haben und ihr dann bis zur Nohlstraße gefolgt sind?

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise telefonisch (0208 8260) oder als Email (poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/PolizeiOberhausen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: