Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fußgänger von Pkw erfasst - 71-jähriger verstirbt an Unfallstelle

Oberhausen (ots) - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute (27.02.) in den Abendstunden. Gegen 20.10 Uhr wollte ein 71-jähriger Oberhausener die Brandenburger Straße in Höhe der Haltestelle Neumarkt überqueren. Dabei wurde er von einem 50-jährigen Rheinberger erfasst, der mit seinem Pkw den linken von zwei Fahrspuren (Einbahnstraße) benutzte. Der Senior erlitt so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle verstarb. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Unfallort gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Andreas Wilming-Weber
Telefon: 0208 / 826 2224
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: