Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fahrendes Auto auf Duisburger Straße beschädigt - Zeugen gesucht

Oberhausen (ots) - Am 31.01.14 gegen 10:00 Uhr wurde ein Audi Q7 auf der Duisburger Straße durch ein Brett schwer beschädigt.

Der 46jährige Fahrer war auf der Duisburger Straße in Richtung Concordiastraße unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Ruhrorter Straße wurde das Fahrzeug von einem Multiplexbrett, circa 30x30 cm getroffen und schwer beschädigt. Kotflügel und Fahrerseite waren eingedrückt, die Frontpartie wurde teilweise stark beschädigt.

Der Fahrer konnte nicht feststellen, ob das Brett geworfen wurde oder von einem anderen Fahrzeug gefallen oder hoch geschleudert wurde. Das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen sucht dringend Zeugen, die dort etwas gesehen haben unter 826-0.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: