Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Bei Verkehrsunfall verletzt

Oberhausen (ots) - Hagedornstr./Leuthenstr., 17:25 Uhr

Ein 53 jähriger Peugeot-Fahrer übersah die Vorfahrt eines 41jährigen Ford-Fahrers. Durch den Zusammenstoß wurde die 16jährige Beifahrerin im Ford verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Dort muss sie zur Beobachtung verbleiben. Der Kreuzungsbereich wurde für die Dauer der Unfallaufnahme ca. 30 Minuten lang gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.500 Euro.

(PThi)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: