Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fußballrowdys liefern sich in Oberhausen eine Schlägerei

Oberhausen (ots) - Noch vor dem Fußballspiel RWO-TUS Koblenz lieferten sich jeweils 20 Personen aus beiden Fanlagern, am Samstag um 13.09 Uhr, auf der Konrad-Adenauer-Allee eine Schlägerei. 16 Koblenzer Schläger wurden festgenommen und mit einem Zug der Deutschen Bahn nach Koblenz gebracht. Vom Fußballspiel bekamen sie nichts zu sehen. Stattdessen erwartet sie nun ein Strafverfahren. Ansonsten verlief das Fußballspiel, RWO gewann vor 270 Zuschauern mit 3:1, aus Sicht der Polizei ohne Probleme.

KK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: