Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ermittlungserfolg - drei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Oberhausen (ots) - Erneut Einbrecherbande in Oberhausen festgenommen. Zivilfahnder treffen drei Serben auf frischer Tat an. Mehr als 10 Festnahmen in einer Woche.

Den Oberhausener Polizisten ist innerhalb kurzer Zeit erneut ein Schlag gegen Einbrecherbanden gelungen. Am Wochenende bestreiften Zivilfahnder gezielt den Bereich Sterkrade. Die Auswertung der polizeilichen Statistiken hatte ergeben, dass in diesem Bereich verstärkt mit Einbrechern zu rechnen ist. Am Samstag (18.1.) fiel den Fahndern dann ein schwarzer Ford Mondeo mit Essener Kennzeichen auf. Mit dem Auto fuhren drei Männer in den Bereich der Teutoburgerstraße. Dort parkten sie das Fahrzeug. Ein Mann stand "Schmiere" während seine zwei Komplizen zwischen den Häusern verschwanden. Die Zivilfahnder hörten nach kurzer Zeit verdächtige Geräusche. Als sie die drei Verdächtigen nach wenigen Minuten wieder entdeckten ergriffen die sofort die Flucht. Gegen die Polizisten hatten die Flüchtigen aber keine Chance. Sie nahmen alle Verdächtigen fest und lieferten sie in das Polizeigewahrsam ein.

Die Einbrecher hatten versucht ein Fenster einer Erdgeschoßwohnung aufzubrechen. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten Aufbruchswerkzeuge und weitere, belastende Beweismittel. Jetzt warten sie auf einen Termin beim Untersuchungsrichter.

Die Polizei in Oberhausen geht gezielt gegen Wohnungseinbrecher vor. Bei groß angelegten Verkehrskontrollen sammeln die Polizisten gemeinsam wertvolle Erkenntnisse über Routen und Fahrzeuge der gut organisierten Banden. Die so gesammelten Informationen bildeten jetzt auch die Grundlage für den Erfolg der Oberhausener Zivilfahnder. Zusätzlich setzen die Polizisten auf Hinweise von wachsamen Nachbarn. In der vergangenen Woche meldeten mehrere Nachbarn verdächtige Vorgänge in ihrer Nachbarschaft sofort über den Notruf 110.

"Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Einbrecher in Oberhausen entlarven. Mit so vielen Hinweisen unserer Bürgerinnen und Bürger werden wir erfolgreich sein", sagt Kriminaldirektor Uwe Mainz. "In den vergangenen Wochen haben wir mehr als zehn Einbrecher auf frischer Tat festgenommen. Das ist auch ein Erfolg unser vielen wachsamen Nachbarn. Ich hoffe es spricht sich bei den Einbrechern schnell herum, dass Oberhausen für sie ein heißes Pflaster ist."

polizei Oberausen auf www.facebook.com/polizeioberhausen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: