Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Aufmerksame Zeugen - Vier Einbrecher festgenommen!

Oberhausen (ots) - Erneut nahm die Polizei in Oberhausen vier Einbrecher auf frischer Tat fest. Wachsdame Nachbarn gaben schnell den entscheidenden Tipp über Notruf 110.

Oberhausener sind besonders wachsam und informieren bei verdächtigen Wahrnehmungen schnell die Polizei. In den vergangenen Tagen wurde das bereits einigen Einbrechern zum Verhängnis.

Heute Nacht (17.1.) wurden Nachbarn auf zwei Männer aufmerksam. Gegen Mitternacht schlichen sie verdächtig um einen Kiosk auf der Bahnstraße herum. Die aufmerksamen Zeugen informierten sofort die Polizei über Notruf 110. Mehrere Streifenwagen fuhren sofort zum Tatort. Die Polizisten trafen dort auf zwei Männer aus Georgien, die den Kiosk aufbrechen wollten. Ganz in der Nähe stießen sie in einem verdächtigen Auto auf zwei weitere Georgier, die wohl im Fluchtfahrzeug warteten.

Im näheren Umfeld des Tatortes fanden die Polizisten weitere Hinweise und Spuren von Einbruchsversuchen.

Die vier Einbrecher sitzen jetzt im Polizeigewahrsam und warten auf ihren Termin beim Untersuchungsrichter. Das Auto wurde sichergestellt und wird jetzt von der Kriminalpolizei näher untersucht.

"Wir sind zuversichtlich, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen die Einbrecherbanden in Oberhausen zu bekämpfen erfolgreich sein werden", sagt Kriminaldirektor Uwe Mainz. "In den vergangenen Wochen haben wir viele Anrufe über 110 von wachsamen Nachbarn bekommen. Dadurch konnten wir schnell am Tatort sein und Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Es muss sich in kriminellen Kreisen weiter herumsprechen, dass mit den Oberhausenern nicht gut Kirschenessen ist."

Auf der Vestischen Straße, DorstenerStraße, Bahnhofstraße, Herzogstraße und Kloppstockstraße weitere Einbrüche gemeldet. Teilweise scheitereten die Täter an den Einbruchssicherungen, teilweise entkamen sie nach der Tat mit ihrer Beute unerkannt.

Melden Sie verdächtige Wahrnehmungen in Ihrer Nachbarschaft sofort schnell über den Notruf 110. Gemeinsam schieben wir Einbrechern den Riegel vor!

Polizei Oberhausen jetzt auch auf www.facebook.com/polizeioberhausen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: