Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Dreister Raub am Mittag

Oberhausen (ots) - Nach ersten Ermittlungen sucht das Kommissariat Jugend der Polizei Oberhausen Zeugen für einen Raub. Sonntag Mittag haben vier Heranwachsende einen 22jährigen auf der Nohlstraße in der Stadtmitte beraubt.

Gegen 11:30 Uhr hatte der junge Mann ein Lokal an der Nohlstraße verlassen. Er hatte die Nacht von Samstag auf Sonntag durch gefeiert. Kurz darauf wurde auf der Nohlstraße von vier heranwachsenden Jugendlichen festgehalten. Einer der Täter durchsuchte den 22jährigen und stahl seine Geldbörse, Handy und diverse Gegenstände aus den Taschen. Alles ging sehr schnell. Anschließend flüchteten die vier rennend in Richtung Mülheimer Straße. Ein Täter wird wie folgt beschrieben: 175 bis 180 cm groß, braune Haare, blaue Augen, dunkelblaue Jacke, braune Hautfarbe, vermutlich Osteuropäer, 20 bis 25 Jahre alt. Ein Täter soll sehr dick gewesen sein.

Gesucht werden Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Diese melden sich bitte beim KK 24 unter 826-0.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: