Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1313) Tresor aufgehebelt

    Erlangen (ots) - Bargeld und ein Navigationsgerät erbeutete ein unbekannter Täter, der am vergangenen Wochenende (01.06.07 - 03.06.07) in eine Firma in Erlangen-Tennenlohe eingestiegen ist.

    Der unbekannte Täter schlug ein Loch in die Scheibe eines Notausgangfensters und gelangte so in das Innere des Gebäudes. Im Lager wurde von ihm ein Tresor mit einem bislang unbekannten Werkzeug aufgehebelt. Aus dem Inneren entwendete er Bargeld in Höhe von etwa 360 Euro. Anschließend brach der Einbrecher die Tür zum Verkaufsraum auf und durchwühlte dort die Schränke. Dabei fiel ihm noch ein Navigationsgerät in die Hände. Vermutlich über eine Fluchttür hat der Täter das Gebäude wieder verlassen. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: