Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1255) Mehrere Stunden bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Nürnberg (ots) - Am Pfingstmontag, 28.05.2007, gegen 04.00 Uhr, kam ein 55-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und schleuderte in den Wald. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro. Der Pkw-Fahrer kam in einer leichten Rechtskurve auf der ehemaligen Ortsverbindungsstraße zwischen Kornburg und Katzwang aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte im angrenzenden Wald gegen zwei Bäume. Dabei wurde das Fahrzeug stark demoliert und der Fahrer eingeklemmt. Gegen 08.15 Uhr, hörte eine Frau, die mit ihrem Hund spazieren ging, die Hilferufe des Mannes und verständigte die Rettungskräfte. Von der Feuerwehr musste das Dach und mehrere Türen abgeschnitten werden, um den Verletzten zu befreien./Elke Schönwald ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: