Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1226) Vorsicht, Stadtplantrick!

Nürnberg (ots) - Eine 78-jährige Rentnerin wurde am 22.05.2007 in Nürnberg Opfer des so genannten "Stadtplantricks". Die Frau war gegen 10.00 Uhr in der Reuterstraße im Stadtteil Maxfeld unterwegs. Dort begegneten ihr zwei Frauen sowie ein Mann und fragten nach dem Weg. Dabei hielten die drei dem Opfer, das mit einem Gehwagen unterwegs war, einen Stadtplan vor. Während dieser Ablenkung nutzte der Mann aus dem Trio die Situation und zog aus der geöffneten Handtasche des Opfers das Portemonnaie heraus. Daraus entwendete er persönliche Papiere sowie ca. 50 Euro Bargeld. Anschließend rannten alle drei davon. Die Polizei warnt vor dieser Methode. Sollten Sie Opfer dieses Tricks werden, wenden Sie sich umgehend über Notruf 110 an die Polizeieinsatzzentrale. Peter Schnellinger/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: