Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1007) Motorrad gestohlen

    Erlangen (ots) - Einen unbekannten Liebhaber fand ein vor der Kinderklinik in Erlangen abgestelltes Motorrad. Der Halter, ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Wunsiedel, stellte sein Kraftrad Suzuki Bandit 1200, amtliches Kennzeichen: WUN-I 67, Farbe schwarz, am Donnerstag (26.04.2007) um 09.45 Uhr ab. Als er gegen 13.30 Uhr mit seinem Motorrad wieder nach Hause fahren wollte, war das mit Lenkradschloss gesicherte Gefährt verschwunden. Die 10 Jahre alte Maschine hat einen Zeitwert von etwa 4500 Euro. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: