Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (961) Polizei stoppte alkoholisierten Traktorfahrer zu Fuß

Neustadt/Aisch (ots) - Ein Traktorfahrer sollte vor wenigen Tagen von einer Streife der benachbarten Polizeiinspektion Herzogenaurach auf einer Kreisstraße im Raum Emskirchen (Lkr. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) einer Kontrolle unterzogen werden. Nach einer motorisierten Verfolgung über Stock und Stein konnten die Beamten den alkoholisierten Fahrer schließlich zu Fuß in einem Waldgebiet stoppen. Der 40-jährige Mann hatte zunächst sämtliche Anhaltesignale sowie Martinshorn und Blaulicht ignoriert und steuerte - sein Heil in der Flucht suchend - die landwirtschaftliche Zugmaschine in unwegsames Terrain. Als die Geländegängigkeit des Streifenfahrzeuges nicht mehr ausreichte, nahmen die Beamten kurzerhand die Verfolgung zu Fuß auf und konnten so den Traktor "ausbremsen". Ein Alkotest beim Fahrer ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Stefan Schuster/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: