Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (945) Arbeitskollegen bestohlen

    Schwabach (ots) - Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Roth konnte von der Schwabacher Polizei überführt werden, er ist dringend verdächtig, in fünf Fällen Kollegen bestohlen zu haben.

    In einer Bäckerei kam es zwischen Mitte März und Mitte April zu mehreren Diebstählen aus den Umkleideschränken der Mitarbeiter. Der mutmaßliche Dieb nahm Bargeld, Zigaretten sowie ein Mobiltelefon aus den Schränken seiner Kollegen heraus. In einem Fall hatte er sich die Zahlenschlosskombination eines Spindes gemerkt, in einem anderen Fall hat er einen von drei Schlüsseln zu einem Vorhängeschloss mitgehen lassen. Der junge Mann ist zwischenzeitlich geständig, das Handy wurde an den Geschädigten zurückgegeben. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 500 Euro.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: