Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (932) Pkw-Aufbruchserie in Tiefgaragen - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Zehn Pkw-Aufbrüche in Tiefgaragen wurden der Nürnberger Polizei bis gestern (17.04.2007) gemeldet. Die Tatorte befinden sich im Stadtteil Wetzendorf. Die Täter sind bislang noch unbekannt. In der Nacht vom 16. auf den 17. April 2007 suchten die Täter mehrere Tiefgaragen in der Bielefelder Straße, Dortmunder Straße und im Bienweg auf und brachen insgesamt 10 Pkw auf. Dabei schlugen sie in allen Fällen die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein. Anschließend bauten sie Autoradios und Navigationsgeräte aus und verschwanden unerkannt. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 2700,-- Euro; auch der Sachschaden ist nicht unerheblich: ca. 2100,-- Euro. Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können oder tatrelevante Wahrnehmungen gemacht haben. Die Tatzeit dürfte zwischen dem 16.04.2007, 17:00 Uhr und dem 17.04.2007, 06:00 Uhr gelegen haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: