Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (911) Zwei Vermisstenfahndungen erledigt

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte zwei Vermisstenfahndungen der jüngsten Zeit wieder zu den Akten legen.

    Nach einem Hinweis auf Grund der Medienveröffentlichungen wurde in Stein, Landkreis Fürth, am 14.04.2007 in den Mittagsstunden der 13-jährige vermisste Schüler Maxim von einer Polizeistreife aufgegriffen und in ein Jugendheim gebracht. Der Junge hielt sich dort in einer Grünanlage auf.

    Im Raum Mannheim konnte die 52-jährige Melek G. aufgegriffen werden. Die Frau war seit Ende Februar 2007 vermisst worden.

    Beide Vermisste sind wohlauf.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: