Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (904) Fallschirmspringerin abgestürzt

    Neustadt/Aisch (ots) - Am 15.04.2007, gegen 13.00 Uhr, ist eine 30-jährige Frau aus dem Landkreis Fürth beim Landeanflug mit ihrem Fallschirm abgestürzt.

    Die Frau absolvierte am Flugplatz in Neustadt/Aisch ihren 100-sten Fallschirmsprung. Kurz vor der Landung vergaß sie die Bremsseile zu ziehen, so dass sie mit ca. 30 km/h auf dem Boden aufschlug. Sie wurde schwer verletzt (Wirbelsäulenfraktur) in eine Klinik eingeliefert. Weitere Personen waren an dem Unfall nicht beteiligt. / Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: