Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (782) Radfahrer flüchtete - Zeugen gesucht

    Zirndorf (ots) - Schwer verletzt wurde am 27.03.2007 eine 71-jährige Radlerin in Zirndorf, nachdem sie von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer angefahren worden war. Die Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Gegen 12:30 Uhr fuhr die Geschädigte vom Fahrradabstellplatz des Zirndorfer Freibades in Richtung Radweg an der Bibert. Unmittelbar nach Einfahren in den Radweg, der sich hier gabelt, wurde sie von hinten von einem unbekannten evtl. jüngeren Mann, der ebenfalls mit dem Rad unterwegs war, angefahren. Dadurch stürzte die Frau und zog sich Kopfverletzungen und Prellungen zu. Ohne sich um die Verletzte zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort.

    Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer (0911) 969 27 - 0 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: