Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (774) Großbrand im Hafengebiet

Nürnberg (ots) - Heute Nachmittag, 26.03.2007, kurz vor 14.00 Uhr, wurde der Großbrand in der Isarstraße 28 bei einer Papiergroßhandelsfirma mitgeteilt. Eine Lagerhalle in der Größe von 50 x 100 m brannte völlig aus, ein Arbeiter wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren Reparaturarbeiten am Dach. Bezüglich der Brandursache hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zum Löschen des Großbrandes hatte die Feuerwehr eine Schlauchleitung vom Kanal aus gelegt. Während des Feuerwehreinsatzes kommt es in der Isarstraße, Lechstraße und Donaustraße weiterhin zu Behinderungen, entsprechende Verkehrssperren wurden aufgebaut. Aufgrund der starken Rauchentwicklung in Richtung Eibach und Gebersdorf wurde die Bevölkerung vorsorglich mittels Rundfunkdurchsagen gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Peter Grimm/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: