Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (732) Rentnerin Handtasche entwendet - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Eine 80-Jährige wurde gestern in der Nürnberger Nordstadt (21.03.2007) Opfer eines bislang noch unbekannten jugendlichen Diebes, welcher der Frau die Handtasche entwendete. Unerkannt konnte der junge Mann entkommen. Gegen 19:30 Uhr befand sich die alte Dame auf dem Nachhauseweg vom Einkaufen und lief auf einem Fußweg der Kölner Straße zum Fußgängersteg, der über den Nordwestring führt. Kurz davor trat plötzlich der unbekannte Jugendliche von hinten an sie heran und entriss ihr blitzschnell die Handtasche, welche die Geschädigte locker in der Hand hielt. Anschließend rannte der Täter über den Fußgängersteg in Richtung Vogelherdstraße davon. Neben persönlichen Gegenständen fielen dem Unbekannten ca. 50,-- Euro Bargeld in die Hände. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Rentnerin blieb glücklicherweise unverletzt. Beschreibung: ca. 14 - 15 Jahre alt, ca. 170 cm groß, bekleidet mit dunkler Hose und dunkler Jacke. Weiteres ist nicht bekannt. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: