Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (650) A 7: Sozia bei Tempo 200 verloren

Rothenburg/T. (ots) - Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, musste am Sonntagnachmittag, 11.03.07, eine 16-jährige Sozia in eine Klinik eingeliefert werden. Sie stürzte auf der Autobahn A 7 Ulm Richtung Würzburg nach Zeugenangaben von einem Motorrad, das mit etwa 200 Stundenkilometern unterwegs war. Nachfolgende Autofahrer sicherten die Unfallstelle geistesgegenwärtig ab und verhüteten so möglicherweise Schlimmeres. Nach den bisherigen Erkenntnissen verlor die Jugendliche gegen 15.20 Uhr als Mitfahrerin eines 23-Jährigen ohne ersichtlichen Grund bei Diebach (Lkr. Ansbach) den Halt und fiel auf die Fahrbahn. Das Mädchen trug zwar einen Helm, jedoch keine Motorradschutzkleidung. Sie konnte zu den näheren Hintergründen bisher nicht befragt werden. Beide Beteiligten stammen aus dem benachbarten Landkreis Schwäbisch-Hall. Stefan Schuster/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: