Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (591) Einbruch misslungen

    Erlangen (ots) - Vermutlich weil sie gestört wurden, brachen bislang unbekannte Täter den Versuch ab, in einen Elektrofachmarkt im Erlanger Stadtwesten einzubrechen.

    Am Samstagmorgen, 03.03.2007, stellte ein Beschäftigter des Unternehmens fest, dass im Bereich des Personaleinganges eine Antenne herabhing. Bei der näheren Nachschau, zu der auch die Polizei hinzugezogen worden war, wurde festgestellt, dass die unbekannten Täter auf dem Dach des Fachmarktes Vorbereitungen getroffen hatten, um dort einzusteigen. Da es nicht zu einer Tatausführung gekommen war, vermutet die Kriminalpolizei Erlangen, dass der oder die Täter bei ihrem Versuch gestört worden sind. Sie bittet deshalb Personen, die in der Nacht vom Freitag auf Samstag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Elektronikfachmarktes an der Frauenauracher Straße gemacht haben, sich bei der Kripo Erlangen, Tel. 09131/760340, zu melden.

    Ralph Koch/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: