Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (531) Einbruch in Lagerhalle - Tatverdächtige festgenommen

    Cadolzburg (ots) - Noch bevor der Diebstahl entdeckt worden war, gerieten drei Tatverdächtige im Bereich Münchberg in eine Kontrollaktion der Verkehrspolizei Hof. Die drei Männer im Alter von 23, 35 und 36 Jahren waren am Montagvormittag, 26.02.2007, mit einem Kleintransporter in eine Kontrollstelle der VPI Hof gefahren. Auf der Ladefläche des Transporters entdeckten die Polizisten insgesamt 77 Kompletträder und Felgen, für deren Herkunft die Drei keine plausiblen Erklärungen liefern konnten. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Räder und Felgen aus einem Lagerhaus in Cadolzburg entwendet worden waren. Der Einbruch dort, der während des Wochenendes begangenen worden sein muss, war noch nicht entdeckt oder angezeigt worden. Das Diebesgut im Wert von 15.000 Euro wurde sichergestellt und die drei aus Weißrussland stammenden Männer der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Hof vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Fürth erließ die Ermittlungsrichterin Haftbefehl gegen die drei Männer. Die Tatverdächtigen sind nicht geständig. Angeblich haben sie die Räder und Felgen am Samstag in München von einem Unbekannten gekauft.

    Michael Gengler/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: