Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (518) Havariertes Schiff geborgen

    Nürnberg (ots) - Das am Sonntag, 25.02.07 an der Anlegestelle Gebersdorf gesunkene Schiff wurde im Lauf des heutigen Tages (10.00 - 15.00 Uhr) geborgen und an Land gehievt. Bei ersten Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Nürnberg konnte ein kleines Leck im Schiffsboden ausfindig gemacht werden (Durchmesser etwa 10 Zentimeter) durch das Wasser eindringen konnte. Ursächlich für das Leck dürfte Materialermüdung sein. Die Bergung des Kaskos erfolgte durch Firmen, die vom Besitzer beauftragt wurden. /Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: