Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (501) Katze gerettet

Nürnberg (ots) - Am 22.02.2007 gegen 16.30 Uhr fanden Anwohner im Hinterhof des Anwesens Heinrichstraße 10 im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard eine braun-getigerte Katze. Das Tier hing auf einer ca. 1,70 m hohen Mauer zwischen darauf angebrachtem Stacheldraht und einem Ast fest und konnte sich selbst nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien. Kräfte der Berufsfeuerwehr Nürnberg konnten das Tier unter dem Applaus zahlreicher Kinder befreien. Anschließend wurde die Katze in die Tierklinik gebracht, wo ihre Wunde am Bauch operativ versorgt wurde. Jetzt bleibt sie noch ein paar Tage zur Beobachtung und wird dann, wenn sich der Besitzer bis dahin nicht meldet, ins Tierheim Nürnberg gebracht. Peter Schnellinger/h ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: