Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (370) Internationale Einbrecher festgenommen

    Erlangen (ots) - Zwei Einbrecher, die in der Nacht zuvor in Österreich in einen Schlecker-Markt eingebrochen waren, wurden am Morgen des 08.02.2007 von Beamten der Fahndungskontrollgruppe Erlangen festgenommen.

    Den Beamten war während der Streife auf der BAB A 9 um 08.00 Uhr ein blauer Audi A 4 mit polnischem Kennzeichen aufgefallen. Bei der Kontrolle fanden die Beamten einen verschlossenen Tresorwürfel, der frische Schmutzspuren aufwies. Im Kofferraum wurde weiterhin eine Vielzahl von neuwertigen Drogerieartikeln aufgefunden.

    Die beiden Insassen des Fahrzeugs, zwei polnische Zeitarbeiter, die derzeit in Dortmund wohnen, wurden festgenommen und zur Kriminalpolizei nach Erlangen gebracht. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die beiden 30 und 33 Jahre alten Männer in der Nacht zuvor in einen Schlecker-Markt im österreichischen Haag am Hausruck eingebrochen sind. Dort haben sie den eingebauten Tresorwürfel aus der Halterung gebrochen und mitgenommen. Zudem entwendeten sie eine Vielzahl von Drogerieartikeln. Der gesamte Diebesschaden wird auf etwa 4600 Euro geschätzt. Zusätzlich ist ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro entstanden. Seitens der österreichischen Justizbehörden wurde bereits internationaler Haftbefehl erlassen. Ein Antrag auf Auslieferung der beiden Männer ist gestellt. Die beiden Tatverdächtigen werden heute in Erlangen dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Ralph Koch/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: