Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (317) Erst die Handtasche, dann den Pkw gestohlen

Nürnberg (ots) - Opfer im doppelten Sinn wurde am vergangenen Wochenende eine Frau im Nürnberger Stadtteil Laufamholz. Ihr war am 01.02.2007, gegen 18.45 Uhr, in einem Lokal in der Mögeldorfer Hauptstraße die Handtasche, die über der Stuhllehne hing, gestohlen worden. Darin befanden sich neben Bargeld auch die Fahrzeugschlüssel und Papiere ihres silberfarbenen VW-Golf. Am nächsten Tag, 02.02.2007, gegen 14.30 Uhr, sah die Frau zufällig aus dem Fenster ihres Wohnanwesens und bemerkte, wie ihr VW-Golf gerade aus der Parklücke gefahren wurde. Sie konnte noch sehen, wie der VW die Laufamholzstraße stadtauswärts in Richtung Autobahn davon fuhr. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnte der VW-Golf bislang nicht gefunden werden. Er hatte noch einen Zeitwert von ca. 8.000 Euro. Peter Schnellinger/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: