Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (316) Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall auf BAB 9 bei Schnaittach

Feucht (ots) - Heute Morgen, 05.02.2007, gegen 07.30 Uhr, ereignete sich auf der BAB 9 zwischen den Anschlussstellen Schnaittach und Lauf/Hersbruck in Richtung München ein Verkehrsunfall, bei welchem sechs Personen verletzt wurden. Ein polnischer VW-Passat kam aus bislang ungeklärten Gründen von der mittleren auf die rechte Fahrspur und stieß hier mit einem Klein-Lkw aus dem Landkreis Nürnberger Land zusammen. Durch den Anstoß wurde der Passat zunächst zwei Mal in die Mittelschutzplanke geschleudert. Anschließend blieb er auf der linken Fahrbahnseite liegen. Alle fünf Insassen wurden in diesem Fahrzeug verletzt, der Beifahrer schwer. Im Kleinlaster aus dem Landkreis Nürnberger Land wurde ebenfalls eine Person leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Es bildete sich ein Rückstau von ca. acht Kilometern. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: