Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (180) Unfallflucht dank aufmerksamer Schülerinnen geklärt

    Nürnberg (ots) - Am 18.01.2007, gegen 13.30 Uhr, beschädigte in der Kölner Straße in Nürnberg ein zunächst unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug beim Rückwärtsfahren ein Verkehrszeichen. Der Unfallverursacher sah sich den entstandenen Fremdschaden an, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle, ohne die Polizei zu informieren.

    Vier 13-jährige Schülerinnen, die den Vorfall beobachteten, merkten sich das Kennzeichen des Pkw Honda und teilten dies der Verkehrspolizei mit. Daraufhin konnte der Unfallverursacher ermittelt und wegen Unfallflucht angezeigt werden. Der Fremdschaden betrug mehrere Hundert Euro.

    Peter Schnellinger/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: