Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (161) Von Leiter gestürzt - Tödliche Kopfverletzungen

Burgthann (ots) - Gestern Nachmittag, 17.01.2007, gegen 15.30 Uhr, stürzte ein 69-jähriger Mann beim Baum ausschneiden in Burgthann, Landkreis Nürnberger Land, von einer Leiter und erlitt tödliche Kopfverletzungen. Nach ersten Ermittlungen schnitt der knapp 70-Jährige in einer Höhe von ca. 8 Metern Äste ab, als es ihm plötzlich schwindlig wurde. Er wollte von der Leiter herabsteigen, um eine Pause zu machen. Auf halber Höhe sackte er in sich zusammen, fiel rücklings von der Leiter und zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert, wo er noch am Abend seinen schweren Kopfverletzungen erlag. Die Schwabacher Kripo ermittelt. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: