Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (61) Lkw-Unfall auf B 2 - 100 Meter Mittelschutzplanke niedergewalzt

    Roth (ots) - Heute Nachmittag, 08.01.2007, gegen 14.10 Uhr, walzte ein Sattelzug aus Bamberg auf der Bundesstraße 2 in Höhe Rednitzhembach (Landkreis Roth) ca. 100 Meter Mittelschutzplanke nieder.

    Ein 51-jähriger Kraftfahrer war mit einem 40 Tonner Sattelzug, beladen mit 11 t Glasröhren, von Augsburg kommend in Richtung Anschlussstelle zur A 6 unterwegs. Während eines Überholvorgangs verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte in die Mittelschutzplanke und walzte diese auf ca. 100 Meter nieder. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro. Derzeit ist die Unfallstelle in Höhe Rednitzhembach nur einspurig in beiden Richtungen befahrbar. Die Kehrmaschine der Straßenmeisterei säubert die Fahrbahn. Es wird noch ca. für 1 Stunde im Bereich der Unfallstelle zu Behinderungen kommen.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: