Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1876) Rentnerin bei Verkehrsunfall getötet

Nürnberg (ots) - Tödliche Verletzungen zog sich eine 69-jährige Rentnerin aus Nürnberg zu, als sie beim Überqueren der Marienbergstraße von einem herannahenden Pkw erfasst wurde. Am Samstag Abend, gegen 20.00 Uhr, befuhr eine 36-jährige Pkw-Fahrerin aus Nürnberg, mit ihrem VW Golf, die Marienbergstraße in Richtung Thon. Im Schatten zwischen zwei Peitschenleuchten wollte die Seniorin die Fahrbahn überqueren ohne wohl auf den fließenden Fahrzeugverkehr zu achten. Die Kraftfahrerin sah die eher dunkel gekleidete Frau zu spät und erfasste sie mit der Fahrzeugfront. Die ältere Dame zog sich dabei unter anderem schwerste innere Verletzungen zu, denen sie trotz aller ärztlicher Bemühungen noch an der Unfallstelle erlag. Durch Splitter der zerbrochenen Windschutzscheibe erlitt der 51-jährige Beifahrer außerdem leichtere Schnittverletzungen an der Hand. Am Unfallfahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden von 4.000,- Euro. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: