Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1712) Handtasche aus Gehwagen gestohlen

Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Dieb hat einer 85-jährigen Rentnerin am 24.11.2006 um 11.30 Uhr in der Nürnberger Innenstadt die Handtasche gestohlen, diese aber auf der Flucht wieder verloren. Die Frau kaufte in der Filiale eines Supermarktes am Hauptmarkt ein. Ihre Handtasche mit Wertgegenständen hatte sie in ihrem Gehwagen liegen. Dies nutzte der Dieb, griff sich die Tasche und flüchtete aus dem Laden. Ein Kunde, der den Vorfall beobachtet hatte, hielt den Dieb fest. Dieser riss sich jedoch wieder los, ließ dabei aber seine Beute fallen und flüchtete. Die Handtasche konnte wieder an das Opfer zurückgegeben werden. Beschreibung des Diebes: Ca. 30 - 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, lichtes, dunkelbraunes Haar, trug einen grünen Parka und darunter ein kariertes Flanellhemd. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Handtaschen stets verschlossen und nie unbeaufsichtigt mitgeführt werden sollten. Wenn es dann doch zum Diebstahl kommt, machen Sie andere Personen auf den Dieb aufmerksam, fordern Sie andere Personen direkt zur Mithilfe auf und informieren Sie sofort die Polizei über Notruf 110. Weitere Vorbeugetipps erhalten Sie bei jeder Polizeidienststelle oder unter www.polizei-beratung.de Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-2011 Fax: 0911/2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: