Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1522) Von U-Bahn eingeklemmt - 47-Jähriger bei Unfall verletzt

Nürnberg (ots) - Am 30.10.2006, gegen 13.15 Uhr, wartete ein 47-jähriger Nürnberger an der U-Bahnstation Hohe Marter auf die U 2 in Richtung Nürnberger Innenstadt. Als die U-Bahn einfuhr, trat der alkoholisierte Mann an die Bahnsteigkante. Dabei gelang es ihm, sein linkes Bein zwischen einfahrende U-Bahn und Bahnsteigkante zu bringen, wo er eingeklemmt wurde. Um den Verunfallten aus seiner misslichen Lage zu befreien, musste der U-Bahnwaggon leicht zur Seite gedrückt werden. Nach der Bergung wurde der 47-Jährige ins Klinikum Süd eingeliefert. Offene Verletzungen erlitt er bei dem Vorfall nicht. Der U-Bahnverkehr musste über eine Stunde eingestellt werden. Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: (0911) 2112-2011 Fax: (0911) 2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: