Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1452) Kontaktverbot ausgesprochen

Nürnberg (ots) - Am Montagnachmittag, 16.10.2006, kam es in der Fürther Innenstadt zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einer 29-Jährigen und ihrem 38-jährigen geschiedenen Ehemann. Als der verbale Streit in Tätlichkeiten seitens des Mannes gipfelte, rief die 29-Jährige die Polizei zu Hilfe. Daraufhin beleidigte der 38-Jährige seine Ex-Frau und drohte, sie umzubringen. Der Mann wurde aus der Wohnung gewiesen und angezeigt. Ihm wurde ein Kontaktverbot ausgesprochen. Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: (0911) 2112-2011 Fax: (0911) 2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: