Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1395) Kradfahrer erlitt tödliche Verletzungen

    Schwabach (ots) - Am Montag, 09.10.2006, war gegen 16.40 Uhr ein 19 Jahre alter Mann aus dem Raum Nürnberg mit seinem Motorrad der Marke Suzuki auf der Staatsstraße 2162 in Richtung Rupprechtstegen unterwegs.

    Bei Lungsdorf kam er in einer Rechtskurve aus unbekanntem Grund etwas zu weit nach links und stieß gegen die linke Vorderseite eines entgegen kommenden Lkw Marke Mercedes. Der Motorradfahrer wurde in seiner ursprünglichen Fahrtrichtung auf die Fahrbahn geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.  Sein Krad rutschte unter dem Lkw hindurch und ging in Flammen auf. Der Lkw driftete durch den Aufprall nach links auf einen Parkplatz, wo er gegen einen größeren  Stein stieß. Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer aus dem Nürnberger Land erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzu gezogen. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale
Tel: 09122/927-224
Fax: 09122/927-224
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: