Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1372) 750.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand in Betonwerk

    Ansbach (ots) - Beim Brand zweier Betonmischer und eines Pkw auf dem Gelände eines Betonwerkes in Rothenburg o. d. T. (Lkr. Ansbach) entstand am Montagabend, 02.10.06, nach vorläufigen Schätzungen Sachschaden bis zu 750.000 Euro.

    Ein Autofahrer war gegen 20.00 Uhr auf starke Rauchentwicklung im Bereich der Industriestraße aufmerksam geworden und verständigte per Notruf die Einsatzkräfte. Die wenig später eintreffende Feuerwehr konnte die beiden fahrbaren Arbeitsmaschinen und einen firmeneigenen Personenwagen nur noch ablöschen. An allen Fahrzeugen entstand Totalschaden. Firmengebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Den bisherigen Erkenntnissen zur Folge ging der Brand von dem zwischen den beiden Betonmischern stehenden älteren Pkw aus und griff auf die fast neuwertigen Arbeitsgeräte über.

    Die Brandursache ist - entgegen ersten Agenturmeldungen, die von Brandstiftung berichteten - nach wie vor unklar. Brandermittler der Kripo Ansbach nahmen die Ursachenforschung auf.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: