Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1245) Werkzeugdiebstahl aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Mehr als zwei Jahre hat ein 28-jähriger Neumarkter aus einer Firma in der Nürnberger Nordstadt, in der er beschäftigt war, Werkzeuge entwendet. Er konnte nun als dringend tatverdächtig ermittelt werden und ist geständig.

    In der Zeit von Ende Juli 2004 bis Ende Juli 2006 verschwanden auf damals unbekannte Weise immer wieder Werkzeuge wie zum Beispiel Stanzmaschinen, Klebebänder und Baumaterial aus der Firma des Beschuldigten. Der Gesamtwert der erbeuteten Gegenstände betrug ca. 3.000 Euro. Durch umfangreiche Ermittlungen und Eigenrecherchen des Firmenchefs kam man dem 28-Jährigen auf die Spur. Bei ihm zu Hause wurden mehrere Werkzeuge aufgefunden und sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: