Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1227) Ehrliche Finderin

    Nürnberg (ots) - Knapp über 500,-- Euro fand eine 73-jährige Rentnerin im Nürnberger St.-Peters-Friedhof und gab das Geld bei der Polizei ab. Die Verliererin wurde schnell ausfindig gemacht, das Geld zurückgegeben.

    Am 04.09.2006 gegen 15:00 Uhr hielt sich die Rentnerin auf dem Friedhof auf. Dabei fand sie auf der Damentoilette eine Geldbörse, in der sich neben persönlichen Dingen auch knapp über 500,-- Euro befanden. Ohne zu zögern ging die Frau zur Polizei und lieferte den Fund ab.

    In der Geldbörse befand sich die Adresse der Verliererin, eine 62-jährige Münchnerin. Sie wurde telefonisch verständigt und kam sofort zur Polizeiinspektion-Ost. Hocherfreut nahm sie die Börse entgegen und fuhr nach München zurück. Der ehrlichen Finderin ließ sie einen Finderlohn zukommen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: