Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1062) Bedienungsgeldbörse gestohlen

    Nürnberg (ots) - Ein 34-Jähriger steht in dringendem Verdacht, dass er am 30.07.2006 gegen Mitternacht aus einem Lokal in der Sebalder Altstadt die Bedienungsgeldbörse gestohlen hat.

    Die Geldbörse mit 2.400 Euro Bargeld lag im Gastraum in einer Kommodenschublade. Der Tatverdächtige war dabei beobachtet worden, wie er sich in auffälliger Weise in unmittelbarer Nähe der Kommode aufhielt. Als das Personal mit Bedienungsarbeiten kurz abgelenkt war, nutzte der 34-Jährige offensichtlich die Gelegenheit, um die Geldbörse an sich zu nehmen und das Lokal wieder zu verlassen. Bei einer Lichtbildvorlage konnte er eindeutig wiedererkannt werden.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: