Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1026) Exhibitionisten aufgetreten

    Nürnberg (ots) - Offensichtlich zu heiß war es drei bislang unbekannten Männern, die in den vergangenen 24 Stunden im Stadtgebiet Nürnberg als Exhibitionisten aufgetreten sind.

    Der erste Fall wurde am 25.07.2006 gegen 16.45 Uhr aus dem Stadtpark gemeldet. Dort hatte sich auf einer Wiese hinter dem Wasserspielplatz ein Mann zwei Schülerinnen gegenüber in Scham verletzender Weise gezeigt. Anschließend flüchtete er auf einem roten Herrenrad in Richtung Pirckheimerstraße. Auf dem Gepäckträger des Rades war eine Zeitung geklemmt.

    Beschreibung: Ca. 55 Jahre alt, etwa 185 cm groß, kurze graue Haare, trug dunkelblaue Hose und Sandalen, keine Oberbekleidung, aber eine besonders auffällige große Brille mit weißen runden Gläsern.

    Im zweiten Fall zeigte sich gegen 21.45 Uhr ein Exhibitionist einem Schüler gegenüber in der Grünanlage der Imbuschstraße im Stadtteil Langwasser. Anschließend flüchtete er in Richtung einer nahegelegenen Tankstelle. Dieser Mann, der auf ca. 30 bis 35 Jahre alt geschätzt wurde und kurze Haare hat, war lediglich mit einem weißen T-Shirt bekleidet.

    Gegen 00.30 Uhr wurde dann der dritte Fall gemeldet. Hier zeigte sich ein Unbekannter vor dem Erdgeschoss eines Seniorenheimes in der Rednitzstraße einer Heimbewohnerin gegenüber. Als die Frau aus dem Zimmer lief, um einen Pfleger zu verständigen, flüchtete der Mann. Eine Täterbeschreibung konnte in diesem Fall nicht gegeben werden.

    Hinweise zu allen drei Fällen nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer 0911/211-3333, entgegen.

      Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: