Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1004) Kind im Kleinen Rothsee ertrunken

    Schwabach (ots) - Freitagabend, kurz nach 20.00 Uhr, fand eine Badegast zufällig einen 5-jährigen Jungen aus Nürnberg, leblos auf dem Grund des Kleinen Rothsees auf. Das Kind, das nicht schwimmen konnte, war anscheinend plötzlich ins Wasser gegangen und ging dann im tieferen Bereich unter. Der Junge konnte vor Ort reanimiert werden und ein   Rettungshubschrauber transportierte ihn anschließend in eine Klinik, wo er am Samstagvormittag verstarb. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Schwabach übernommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale
Tel: 09122/927-224
Fax: 09122/927-224
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: