Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (995) Diebisches Trio festgenommen

Nürnberg (ots) - Am 18.07.2006, gegen 09.30 Uhr, war die Inhaberin eines Second-Hand-Kinderbekleidungsladens im Nürnberger Stadtteil Steinbühl Opfer eines Diebstahls geworden. Zu diesem Zeitpunkt hatten drei Frauen südländischer Herkunft das Geschäft betreten, zunächst Kaufabsicht vorgetäuscht, das Geschäft aber dann wieder verlassen. Wenig später musste die Ladeninhaberin feststellen, dass eine Spardose sowie zwei Kleidungsstücke im Gesamtwert von ca. 100 Euro fehlten. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen konnte das Trio schließlich identifiziert und festgenommen werden. Wie sich herausstellte, handelt es sich um drei rumänische Staatsangehörige (16 - 24 Jahre), die bereits vorher im Stadtgebiet Nürnberg durch aggressives Betteln aufgefallen waren. Der Leiter dieser Bettlergruppe, ein 25-Jähriger, konnte in der Nacht vom 18. auf 19.07.2006 in einem Wohnanwesen in der Nürnberger Südstadt angetroffen und ebenfalls überprüft werden. Es stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Abschiebehaftbefehl bestand. Gegen die drei tatverdächtigen Frauen, die offensichtlich Mitglieder einer mehrköpfigen Bettlergruppe sind, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zudem werden ausländerrechtliche Maßnahmen geprüft. Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: